Am Mon­tag, 26.02.2018 tagt der Gemein­de­rat zu fol­gen­den Tages­ord­nungs­punk­ten. Um 18 Uhr fin­det wie immer die Ein­woh­ner­fra­ge­stun­de statt, hier haben alle Ein­woh­ner die Mög­lich­keit, sich mit einer Anfra­ge, einer Anre­gung oder einem State­ment öffent­lich an den Ober­bür­ger­meis­ter und den Gemein­de­rat zu wen­den.

Die kom­plet­te Tages­ord­nung mit allen dazu­ge­hö­ri­gen Sit­zungs­vor­la­gen gibt es hier.

  1. Bekannt­ga­be nicht­öf­fent­lich gefass­ter Beschlüs­se und Bekannt­ga­ben des Ober­bür­ger­meis­ters
  2. Bebau­ungs­plan Nr. 197 „Albrecht­stra­ße-Ost„ ein­schließ­lich der Sat­zung über ört­li­che Bau­vor­schrif­ten: Sat­zungs­be­schluss
  3. Ver­än­de­rungs­sper­re für ein Teil­ge­biet des Bebau­ungs­pla­nes Nr. 543 „Gesamt­ent­wick­lung Berg“
  4. Beschaf­fung Ölspur­be­sei­ti­gungs­fahr­zeug /-con­tai­ner
  5. Erneue­rung von Tor­an­la­gen und Fas­sa­de der Fahr­zeug­hal­le der Städ­ti­schen Bau­be­trie­be:
    Bau­be­schluss / Geneh­mi­gung
  6. Bau­li­che Wei­ter­ent­wick­lung des Schul­zen­trums Schrei­en­esch:
    – Gemein­schafts­schu­le Schrei­en­esch
    – August-Fried­rich-Oss­wald-Schu­le (Sprach­heil­schu­le)
  7. Zuschuss Sanie­rung Kin­der­gar­ten St. Chris­to­pho­rus – Mehr­kos­ten
  8. Ein­woh­ner­fra­ge­stun­de (18:00 Uhr)
  9. Ver­schie­de­nes