Vereidigung des RatesIch gelo­be Treue der Ver­fas­sung, Gehor­sam den Geset­zen und gewis­sen­haf­te Erfül­lung mei­ner Pflich­ten. Ins­be­son­de­re gelo­be ich, die Rech­te der Stadt gewis­sen­haft zu wah­ren und ihr Wohl und das ihrer Ein­woh­ner nach Kräf­ten zu för­dern.“

Das ist der Eid, den alle Gemein­de­rä­te in der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung geleis­tet haben. Fei­er­lich und ernst­haft, dem Anlass sehr ange­mes­sen war die Stim­mung und mir wur­de auch noch mal sehr klar: Die­ses Amt, das ich hier antre­te, ist ein sehr ver­ant­wor­tungs­vol­les und ver­ant­wort­lich wer­de ich damit die nächs­ten fünf Jah­re umge­hen. Für die Stadt und ihre Ein­woh­ner. Und die The­men wer­den uns bestimmt nicht aus­ge­hen.

Die Tages­ord­nung der Sit­zung war kurz aber voll mit weit­rei­chen­den Abstim­mun­gen, die alle ein­stim­mig ange­nom­men wur­den:

  1. Ver­pflich­tung der neu- und wie­der­ge­wähl­ten Gemein­de­rats­mit­glie­der
  2. Neu­wahl der ehren­amt­li­chen Stell­ver­tre­ter des Ober­bür­ger­meis­ters, der Mit­glie­der und Stell­ver­tre­ter des Ältes­ten­ra­tes, der gemein­de­rät­li­chen Aus­schüs­se sowie der Ver­tre­ter des Gemein­de­ra­tes und der Stadt in sons­ti­gen Aus­schüs­sen und Gre­mi­en.

  3. Bestel­lung der Orts­vor­ste­he­rin / des Orts­vor­ste­hers und Wahl der Stell­ver­tre­ter für die Ort­schaf­ten Ailin­gen, Etten­kirch, Kluft­ern und Rader­ach.

Ergeb­nis­se unter: http://sitzungsdienst.friedrichshafen.de/gr0040.asp?__igrnr=1,2,3,5,150175,4,13,14,15,16,20,21,23,92845,219839,219837,219831,219838
Aus­führ­li­che Sit­zungs­vor­la­gen: http://sitzungsdienst.friedrichshafen.de/vo0050.asp?__kvonr=292429
Abstim­mungs­er­geb­nis­se: alle ein­stim­mig.
Nächs­te Gemein­de­rats­sit­zung: 13.10.2014