SV Nr. 2014 / V 00265

Beschluss­an­trag:

  1. Der Gemein­de­rat nimmt die Stu­die zustim­mend zur Kennt­nis.
  2. Die Ver­wal­tung wird beauf­tragt, die in der Stu­die dar­ge­stell­ten über­ar­bei­tungs­not­wen­di­gen Bebau­ungs­plä­ne mit dem Ziel der Stär­kung der Innen­ent­wick­lung suk­zes­siv anzu­pas­sen.
  3. Ergän­zungs- / Ände­rungs­an­trä­ge: — — –

So hat der Rat gestimmt: dafür

So habe ich gestimmt: dafür

Bemer­kun­gen

  1. Auf Antrag sol­len auch ein­zel­ne Bau­vor­ha­ben aus­ge­wei­tet und wohl­wol­lend bear­bei­tet wer­den, der Ermes­sen­spiel­raum soll genutzt wer­den, der Gleicheits­grund­satz aller­dings beach­tet wer­den.
  2. Jähr­li­cher Bericht über den aktu­el­len Stand, wird im Sta­tus­be­richt Bau­leit­plan ab 2015 gege­ben
  3. Bit­te der Ver­wal­tung: Bewuss­ter Umgang mit dem knap­pen Gut „Boden“, Ver­wal­tung unter­stüt­zen