Am 29.04. 2019 tagt der Gemein­de­rat ab 16 Uhr im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses. Auf der Tages­ord­nung ste­hen 13 TOPs, dar­un­ter das Neu­bau­pro­jekt „Karl-Olga-Park“, die Pla­nung von Woh­nungs­neu­bau auf dem Are­al des alten Hal­len­ba­des, die Ent­wick­lung des Fal­len­brun­nens, die Ver­ab­schie­dung des Kul­tur­ent­wick­lungs­kon­zep­tes und die Über­pla­nung des Kin­der­hau­ses Haba­kuk / Katho­li­scher Kin­der­gar­ten Kit­zen­wie­se. Den Schluss­punkt der Tages­ord­nung setzt die Ein­brin­gung gestell­ter Anträ­ge, die von den Frak­tio­nen Die Grünen/​Bündnis 90, der SPD und dem Jugend­par­la­ment Fried­richs­ha­fen gestellt wur­den.

Die Sit­zung ist wie immer öffent­lich. Um 18 Uhr haben Ein­woh­ne­rin­nen und Ein­woh­ner die Mög­lich­keit sich in der Ein­woh­ner­fra­ge­stun­de zu Wort zu mel­den um sich mit ihren Fra­gen, Anre­gun­gen, ihrer Kri­tik und auch ihrem Lob 😉 direkt an den Ober­bür­ger­meis­ter und die Gemein­de­rä­tin­nen und Gemein­de­rä­te zu wen­den.

Die kom­plet­te Tages­ord­nung mit allen dazu­ge­hö­ri­gen Sit­zungs­un­ter­la­gen soll­ten eigent­lich auf der städ­ti­schen Home­page abruf­bar sein. Lei­der sind sie das der­zeit noch nicht, des­halb nur der Link zum Sit­zungs­ka­len­der, über den sich die Tages­ord­nung dann hof­fent­lich bald ein­se­hen lässt.